HomeForschungProjekt 1

Squares
Informations- und Entscheidungsverhalten während Statusübergängen

Wir erforschen wie selektives Informationsverhalten den Einfluss sozialer Netzwerke auf Entscheidungen moderiert. Wir erweitern und vertiefen die von uns während der ersten Phase des WissenschaftsCampus Tübingen entwickelte Verknüpfung zwischen Forschung zum Informationsverhalten und zu Statusübergängen. Als Anwendungsfälle verwenden wir biografische Entscheidungen von Studierenden. Wir erwarten, dass Fähigkeiten im Umgang mit Informationen und zur Etablierung von neuen Beziehungsnetzwerken von größerer Bedeutung sind, wenn Entscheidungen nicht durch formelle Institutionen und bestehende Netzwerke unterstützt werden. Unser Forschung trägt zum Verständnis der Folgewirkungen technischer Innovationen für individuelles Verhalten und soziale Ungleichheiten bei. Unser Fokus auf Netzwerke ermöglicht Synergien mit anderen Clustern im WissenschaftsCampus Tübingen.

Team:

Veröffentlichungen:

  • Lang, Volker/Hillmert, Steffen (2013): Differential trends in households' connection to the Internet: An actor-centered explanation (under review)